Commentary on Political Economy

Monday 27 May 2024

 

Europawahl 2024: Die hohlen Sprüche der SPD im Wahlkampf

Die hohlen Sprüche der SPD im Europawahlkampf
Jürgen Kaube
Ein Kommentar von Jürgen Kaube
Lesezeit: 3 Min.
SPD-Plakat zur Europawahl in Köln
Die SPD suggeriert auf ihren Werbeplakaten, nur sie könne den Frieden in Europa sichern. Angesichts ihrer realen Ukraine-Politik ist das zynisch und dumm.

Die Phrasen der Wahlkämpfe wird man nicht auf die Goldwaage legen wollen. Sie bräche nämlich unter der Last zusammen. Was haben wir nicht alles schon erlebt, von „Freiheit statt Sozialismus“ gegen eine Koalition, in der dann Otto Graf Lambsdorff, der alte Sozialist, Wirtschaftsminister wurde, bis zu „Und Du?“, der einst nahezu sinnfreien Frage der Grünen. Solche Sprüche kommen aus den Abteilungen für Reklame. Doch könnte nicht auch dort ein Gefühl für peinliche Phrasendrescherei kultiviert werden?

EXKLUSIV FÜR SIE

Nur für kurze Zeit:
30 Tage kostenfrei testen

No comments:

Post a Comment